Stolpersteinverlegung in Stockelsdorf

23617 Stockelsdorf (Ahrensböker Straße 36)

Stolperstein Konfirmandenprojekt

Eine Gruppe Konfirmandinnen und Konfirmanden lässt für Karl Frick in Stockelsdorf einen Stolperstein verlegen.

 

Sie haben bereits über den Sozialdemokraten recherchiert, der unter den Nationalsozialisten verfolgt wurde und als Häftling des KZ Neuengamme am 3. Mai bei der Cap-Arcona-"Katastrophe" in der Lübecker Bucht ums Leben kam. Im Eingang des Stockelsdorfer Rathaus hängt seit einigen Jahren eine Gedenktafel für Karl Frick (1881 - 1945).

 

Am Dienstag, 23. April 2024 um 17 Uhr laden wir herzlich nach Stockelsdorf (Ahrensböker Straße 36) ein, bei der Verlegung des ersten Stolpersteins dabei zu sein. Wir bedanken uns bei der Stolperstein-Gruppe aus Lübeck, bei unserem Sponsor für diesen Stolperstein und bei den "Omas gegen Rechts", die di Pflege dieses Stolpersteins übernehmen werden.

Konfirmandinnen und Konfirmanden,
Almuth Jürgensen

 

Artikel zum Download

 

Zurück